SAN FRANCISCO

Warum?

Nach dem Wendepunkt auf dem Camino sind nun auch die nächsten Ziele auf meiner Weltreise optimistisch nach vorne gerichtet. In San Francisco lebt Rudis Cousin Klaus und er ist Biologe. Einer von den vielen, die in der Pharmaindustrie forschen und neue Wege zur Bekämpfung von Krebserkrankungen erproben. Diese neuen Wege in der personalisierten Krebstherapie haben Rudi zwei kostbare Lebensjahre geschenkt (Ein dickes Danke an Prof. Bauer und seinem Sarkomzentrum im WTZ der Uniklinik Essen!) so fügte sich San Francisco in meine Reiseroute.

Danke, lieber Klaus, dass ich bei dir so herzlich willkommen bin!

San Francisco, ich komme…….

2 thoughts on “SAN FRANCISCO”

  1. Liebe Ingrid. Ich entnehme deinen Berichten und Fotos, daß es dir gut geht. Ich hoffe , ich täusche mich nicht und wünsche dir von ganzem Herzen, daß du die fremden Kulturen und Gebräuche genießen kannst. Lg Daggi
    PS. Wir haben noch kein Doko gespielt. .. ohne dich läuft nix 😉

  2. Liebe Ingrid, fantastisch, was du alles erfahren und erfühlen kannst. Wir sitzen hier im nasskalten Winter. Draußen ist es ungemütlich und drinnen auch ( ich renovier mal wieder). Wenn du wieder da bist, kannst du hier auch was Neues sehen. Dein Blog ist super und ich lese alles mit viel Interesse. Sei lieb gedrückt von deiner Martina

Schreibe einen Kommentar zu Daggi Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *